Deutsche Haiku Kyoto

Haikuwettbewerb für Studierende japanischer Universitäten und Oberschulen

von Freunden / 友人の俳句

Schickt uns eure Haiku! wir veröffentlichen sie gern!

Auf grauer Straße

weiße Magnolien blühen

an der Ampel

(Originalversion

On the gray road driving kobushi-magnolia at the traffic light)

 

Mariko Takemoto am 22. März 2017

*************

ohne Jahreszeitenwort:

Denken stundenlang

das Haiku – es fällt mir nicht ein.

Was soll ich bloß tun?

G.D.  22. März 2017

*******************

Herbst

Rot die Blätter bunt

Welk die Blätter  gelb, braun, rot

….. und so klar – die Luft!

27.10.2016

***********************
von Seira Koizumi erhielten wir dieses Haiku:
冬の道
思い出がある
夢いっぱい
Ein Weg im Winter
voller Erinnerungen
und voller Träume
(14.1.2016, 小泉 星良 7歳 Seira Koizumi, 7 Jahre)
*******
Viel Herbstgold taucht auf
aus Nebel am Flussufer.
Geh schlafen, Igel.

(28.10.2015, R. Daniel)

        ********
von Takao Morikawa aus Tokio erhielten wir am 24. September die folgenden vier Haiku:
1. Wohin führen mich
die Tänze der Leuchtkäfer,
zur Heimat im Einst?
       *******
2. In Morgenkühle
lächelt die Sonne kindlich
auf den Hortensien
      *******
.3. Durch den heißen Riss
den der Blitz gerissen hat
stürzt die Kühle ab.
      *******
4. Nicht spielt im Himmel!
Ihr, Donnergott und Windgott.
Hier schläft ein Baby!
      *******
***********************************
Grauweiss gewölkte Schnute
verzieht sich
ins Himmelsgebläu
(Ende Juli 2015, Rossi Daniel)
****************************************
Freitag lernen wir
Deutsch, ich und du, ganz leise
hinter dem Regen
(3.7.2015, Detlef Köhn)
          *******
Rharbarberkuchen –
in meinem Kopf läuft ab ein
innerer Film
(14. Juli 2015, ungenannt)
                  *****

Frühlingserwachen  –

in Nara Wasserschöpfen und
Friedensgebete

(12. März 2015, ungenannt)

Kirschblüten strahlen
im stillen Fukushima
vor dem Vergehen

(im März 2015, Rossi Daniel)

4.Feb. 2015

heute hat mir Herr Fujii von NHK die beiden Haiku  geschickt –

eine schöne Erinnerung ! Vielen Dank!


Der Sommer zu heiß

doch Dank der Hortensie

tropft mir nicht der Schweiß

暑い夏

紫陽花のおかげで
汗は落ちない


Gasse in Kyoto

auf brennendem Pflasterstein

esse ich ein Eis

京の路地

燃える敷石

アイスなめる

2014年の夏に春香クリスティーンさんがドイツ語で作った俳句!

Im Rotblättertanz
schlafen Wildtiere in den
Bergen ruhig ein.
(Takao Morikawa, 29.11.2014)

*****
Ein heller Wind spielt
mit den goldenen Wellen
auf Pampasgras-Meer.
(auch von Takao Morikawa, 29.11.2014)

*****
Eine tiefe Stille:
Die gefallenen Blätter –
Ende des Lebens?
(Hitoshi Uchiyama, 15.11.2014)

          *****
Die bunte Allee,
mein Kind geht an meiner Hand,
es ist wie ein Traum.
(anonym, 19.11.2014)

          *****

 Mondlicht bescheint dich
am Ufer des Kamogawa -
zusammen mit mir

Eniha Toko, 28.11.2014

*****

orange-gelbes laub

in grünen zedernhängen  –

lichtüberflutet

*****

wildgans –

unter grauweißem wolkenmeer

lodernder ahorn

(15. Oktober 2014)

*****

Ach wie schön wär das!

Kommt am Montag der Taifun

Bleibe ich zu Haus . . .

(12. Oktober 2014)

*******

Hey Janosch! hier in

Japan Wachablösung durch   –

die Fidelgrillen

(September-Haiku, 2.9.2914)

****************************

Fuji in Wolken,

die Hitz‘ löst sich im Regen

Ahorn rötet sich.

David Bodensohn, 27. August 2014

(→http://reisemitteilung.wordpress.com)

               *******

Fremd in der Heimat,

in der Fremde aber ein Gefühl

von  Vertrautheit

(26.9.2014)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s