Deutsche Haiku Kyoto

Haikuwettbewerb für Studierende japanischer Universitäten und Oberschulen

Wir gratulieren! おめでとうございます!

Liebe Teilnehmerinnen und liebe Teilnehmer am 8. Deutschen Haikuwettbewerb der Frauenuniversität Kyoto,

 

diesmal haben Studierende von 19 Universitäten

sowie Schülerinnen und Schüler von vier Oberschulen Japan-weit ihre Haiku eingeschickt.

Ein toller Erfolg!

 

Die Jury hat es mit der Auswahl nicht leicht gehabt…

Hier nun die Namen der Nomminierten:

 

Takemasa NAITO, Akisato MIYAUCHI, Keio University

Akari ABE, Miyumi NAYA . Kobe City University of Foreign Studies

Julia BAUSCH (バウシュ由梨亜), Tokyo Womens Christian University

Sumire NORIKANE, Remi HASAKA,Minori YOSHIDA, Kyoto Women’s University

Kana TAKAHASHI, Tokyo University of the Arts

Takayuki KIGA, Kansai University

Maharu MAENO, Tokyo University of the Art

Madoka TANAKA, Kyoto Women’s University, Sumire NORIKANE, Kyoto Women’s University

Keito SAKASHITA, Hinako OSHIMA, Yukiko SOMA,Keito, Saitama Prefecture InaGakuen Highschool

alle an Oberschülerinnen und -Schüler der Saitama Prefecture InaGakuen HighschoolHinako OSHIMA, Yukiko SOMA

Keito SAKASHITA

 

Wir gratulieren Ihnen herzlich. Die Einladung zur Preisverleihung am 7. Dezember 2019 in Kyoto

geht Ihnen gesondert zu.

(Welche Preise Sie erhalten,

werden Sie auf der Preisverleihung am 7. Dezember in Koto erfahren.)

Die Preisträger der „Besonderen Belobigungen“ (特別賞)folgen dann später.

 

 

im Namen aller Juroren,

Gisela Doi

Frauenuniversität Kyoto

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.